Suchen
 
 
 

Schützende Beschichtung

Werden Stahlträger erhitzt, so verlieren diese ab ca. 500 °C ihre Stabilität und Tragfähigkeit – Ein Gebäude mit tragenden Elementen aus Stahlträgern würde bei diesen Temperaturen daher zusammenstürzen. Unisolierte Stahlträger erreichen diese Temperatur im Brandfall häufig schon nach 5 bis 10 Minuten. Stahlträger mit einer Brandschutzbeschichtung können dagegen einem Brand deutlich länger standhalten. Und auch für Holz und andere Materialien gibt es entsprechende Brandschutzbeschichtungen.

 

Als zertifizierter Fachbetrieb für Brandschutzbeschichtungen sind wir Experten auf diesem Gebiet und sorgen für eine professionelle und umfassend schützende Beschichtung Ihres Untergrundes. Wir beraten Sie gern und kümmern uns um die reibungslose und schnelle Durchführung der Brandschutzanstriche.